Zum Andenken an G Richard (Dick) Potts

Choose your language:

Mit tiefer Trauer teilen wir Ihnen mit, dass Dick Potts, vormaliger Präsident der Niederwildkommission und der Division Angewandte Wissenschaft und emeritierter Generaldirektor des Game & Wildlife Conservation Trust am 30. März im Alter von 78 Jahren verschieden ist. Seine Beerdigung wird am 25. April 2017 in Fordingbridge (Sussex, UK) stattfinden.

Dr. G. R. Potts wurde 1939 in Richmond, Vereinigtes Königreich (North Yorkshire), geboren. Er hat von 1958–1962 an der Universität Durham Zoologie studiert. Während seiner Studienzeit forschte er auf den Färöer Inseln und 1965 erhielt er seinen Doktortitel über die Populationsdynamiken der Scharbe (Phalacrocorax aristotelis). Die Frage zu den Auswirkungen von Pestiziden stand auch im Mittelpunkt seiner Rebhuhnforschung. Seine Leidenschaft für Rebhühner hielt sein ganzes Leben lang an.

Er begann 1965 als Forschungsstipendiat und Zoologie-Professor an der Universität Durham zu arbeiten. 1968 wurde er zum leitenden Forschungsstipendiat und begann sich mit der Überprüfung der Rebhuhnpopulationen auf den Sussex Downs zu beschäftigen, was die langfristigste Überwachung dieser Art ist und über fast 50 Jahre stattfand. 1976 wurde er zum Forschungsdirektor beim The Game Conservancy Trust; 1991 wurde er als stellvertretender CEO ernannt und wurde dann zum Vorsitzenden des Managementkomitees der Forschungs- und Bildungsstiftung Allerton Farm.

Herr Potts war nicht nur der Präsident des Weltweiten Fasanenverbandes, Vize-Präsident der Britischen Vereinigung der Ornithologen und Vorsitzender der Niederwildkommission des CIC von 2005 bis 2008, sondern hatte von 2008 bis 2011 auch den Vorsitz über die Division Angewandte Wissenschaft des CIC.

Er war Mitglied und Berater für den Bereich der Naturressourcen und des Naturschutzes vieler staatlicher Beratungsgremien und -vorstände und war Teil der Redaktionsleitung des European Journal of Wildlife Research.

Der CIC verliert mit Dick Potts einen sehr geschätzten Freund, der den Zielen des CIC stark verbunden war. Wir verdanken ihm sehr viel und werden ihn schmerzlich vermissen.

Unser aufrichtiges Beileid und unsere Gedanken gelten seiner Familie und den Freunden von Herrn Potts, der ein geschätzter Teil unserer Mitglieder war.

Beachten Sie hier die ausführlichere Todesanzeige für Herrn Dick Potts.

Comments

  1. Misha Perovic says:

    It has been an honour knowing dr Potts. May God bless his soul,
    Misha Perović

  2. Torsten Mörner says:

    Dear Dick. Thanks for all memorable moments and time together. From the first time we met in Scotland at the meeting of the World Pheasant Association, followed by many many interesting discussions about field game and particulary partridge management. You taught me a lot about partridge and how to manage this wonderful bird. I also very much appreciated your Company and the cooperation with you when you were head of the Divison of Applied Science and I at the Division of Policy and Law. I miss you very much. Torsten

  3. Bernard Lozé says:

    I am really sad that Dick left us so early . I tried to pas him some nice messages this last years . The C.I.C.must be very thanksful for his great work . We will never forget him. B.L.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.